Die Berlinale 2020
Die Berlinale 2020

Die Berlinale 2020

Seit dem 20.02.2020 ist es wieder soweit! Die Berlinale hat angefangen und bietet dieses Jahr im Bereich K-Plus und 14Plus viele verschiedene Filme, in denen das Erwachsenwerden oft eine Rolle spielt.

Der deutsche Film Kokon, der die Generation 14Plus am Freitag Abend eröffnete, stimmte die Cineasten auf ein spannendes Filmfestival ein. In dem Film ging es um die 14-jährige Nora, die sich an ihrer großen Schwester Jule orientiert und die Welt mit anderen Augen sieht. Eines Tages verliebt sie sich in Rommey und ein Sommer voller neuer Eindrücke und einem verwirrenden Gefühlskarussell beginnt.

Die Inhalte der verschiedenen Filme sind wieder sehr abwechslungsreich. Jedoch fällt auf, dass das Erwachsenwerden von den meisten Regisseuren/ Regisseurinnen als Thema gewählt wurde. Paradise Drifters, Kokon, Panthers, El nombre del hijo oder Mignonnes sind nur einige Filme, die im Generations-Programm unter diesem Thema laufen und die man noch bis zum 01. März 2020 sehen kann.

Berlinale Bär
Plakat 2020

Luise Dahns, 9a

Hat dir der Beitrag gefallen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.